Termine

< April 2019 Mai 2019 Juni 2019 >
Sonntag Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
16.11.2019 (Samstag)

WHO'S Afraid Of_rosa

Die Ausstellungsreihe ist eine Koopera- tion von Künstler*innen aus Berlin, Leip- zig, Kraków, Wrocław und Zamość. Den Ausgangspunkt für die Zusammenarbeit bildet die Auseinandersetzung mit der unter- schiedlichen Rezeptionsgeschichte zu Rosa Luxemburg / Róża Luksemburg in Deutsch- land und Polen. Darüber hinaus entwickeln die Künstler*innen bezogen auf den Aus- stellungstitel ein je eigenes assoziatives thematisches Feld.
Die Ausstellung findet gleichzeitig in vier Leipziger Kunsträumen statt. Das Projekt vereint Arbeiten aus vielfältigen Feldern äs- thetischer Praktiken: Fotografie, Installation, Malerei, Performance, Video und Tanz.

Vernissage: 16.11.19 um 16.30 Uhr!

Öffnungszeiten:

Sa.16.11. / 16.30-20 Uhr, So. 17.11.19 / 14-18 Uhr, Fr. 22.11.+ Sa.23.11. / 16-20 Uhr, So. 24.11. / 14-18 Uhr, Fr. 29.11. + Sa.30.11. / 16-20 Uhr, So. 1.12. / 14-18 Uhr, Fr.6.12. + Sa.7.12. / 16-20 Uhr, So. 8.12. / 14-18 Uhr

Kooperationspartner:

Bild und Kunst, Polnisches Institiut Berlin/Filliale Leipzig. Kulturamt Stadt Leipzig

Konzert mit "Casino Royale"

20:00

SINGLE UND VIDEO RELEASE IN DER HEILANDSKIRCHE

“Mich fern, von Altem neu entfalten, von dem was erwartet, das Meiste halten.” Hildegard Knef
CASINO ROYALE lieben die Extreme. In nur einer Nacht hat die Band ihr Album “Honig Intravenös” aufgenommen. Produziert von DISILUSSION Mastermind und Produzent Andy Schmidt, aufgenommen im ECHOLUX Studio, sind zwölf Tracks entstanden, die den Weg zu den Sternen weisen. CASINO ROYALE interpretieren Songs von Marlene Dietrich, Zarah Leander, Hildegard Knef, Rammstein und Beethoven. Dabei geht es ihnen um das Entfalten von Nähe, echtem Gefühl und Können. Die Platte klingt nicht nach Max Raabe, sondern eher nach Lana Del Rey, David Lynch und dem zarten Klavierspiel von Frédéric Chopin. Das Album wirkt kraftvoll, androgyn, intim, modern und nostalgisch.

Als Vorboten der im April 2020 erscheinenden Platte veröffentlicht die Band am 16. November ihre erste Single „Wo sind die Clowns“. Weil es zu ihrer Geschichte passt – die Band probt seit Bestehen in der Heilandskirche in Leipzig Plagwitz – wird CASINO ROYALE ihre erste Release in den heiligen Hallen eben dieser Kirche veranstalten. Es ist der Start einer Reise, die für Musiker und Publikum nun beginnt und beiden einiges abverlangen wird.

Einlass: 19.00 Uhr / Beginn: 20.00 Uhr / Eintritt: 8€/12€

Tickets gibt es an der Abendkasse! 

 

17.11.2019 (Sonntag)

WHO'S Afraid Of_rosa

Die Ausstellungsreihe ist eine Koopera- tion von Künstler*innen aus Berlin, Leip- zig, Kraków, Wrocław und Zamość. Den Ausgangspunkt für die Zusammenarbeit bildet die Auseinandersetzung mit der unter- schiedlichen Rezeptionsgeschichte zu Rosa Luxemburg / Róża Luksemburg in Deutsch- land und Polen. Darüber hinaus entwickeln die Künstler*innen bezogen auf den Aus- stellungstitel ein je eigenes assoziatives thematisches Feld.
Die Ausstellung findet gleichzeitig in vier Leipziger Kunsträumen statt. Das Projekt vereint Arbeiten aus vielfältigen Feldern äs- thetischer Praktiken: Fotografie, Installation, Malerei, Performance, Video und Tanz.

Vernissage: 16.11.19 um 16.30 Uhr!

Öffnungszeiten:

Sa.16.11. / 16.30-20 Uhr, So. 17.11.19 / 14-18 Uhr, Fr. 22.11.+ Sa.23.11. / 16-20 Uhr, So. 24.11. / 14-18 Uhr, Fr. 29.11. + Sa.30.11. / 16-20 Uhr, So. 1.12. / 14-18 Uhr, Fr.6.12. + Sa.7.12. / 16-20 Uhr, So. 8.12. / 14-18 Uhr

Kooperationspartner:

Bild und Kunst, Polnisches Institiut Berlin/Filliale Leipzig. Kulturamt Stadt Leipzig

18.11.2019 (Montag)

WHO'S Afraid Of_rosa

Die Ausstellungsreihe ist eine Koopera- tion von Künstler*innen aus Berlin, Leip- zig, Kraków, Wrocław und Zamość. Den Ausgangspunkt für die Zusammenarbeit bildet die Auseinandersetzung mit der unter- schiedlichen Rezeptionsgeschichte zu Rosa Luxemburg / Róża Luksemburg in Deutsch- land und Polen. Darüber hinaus entwickeln die Künstler*innen bezogen auf den Aus- stellungstitel ein je eigenes assoziatives thematisches Feld.
Die Ausstellung findet gleichzeitig in vier Leipziger Kunsträumen statt. Das Projekt vereint Arbeiten aus vielfältigen Feldern äs- thetischer Praktiken: Fotografie, Installation, Malerei, Performance, Video und Tanz.

Vernissage: 16.11.19 um 16.30 Uhr!

Öffnungszeiten:

Sa.16.11. / 16.30-20 Uhr, So. 17.11.19 / 14-18 Uhr, Fr. 22.11.+ Sa.23.11. / 16-20 Uhr, So. 24.11. / 14-18 Uhr, Fr. 29.11. + Sa.30.11. / 16-20 Uhr, So. 1.12. / 14-18 Uhr, Fr.6.12. + Sa.7.12. / 16-20 Uhr, So. 8.12. / 14-18 Uhr

Kooperationspartner:

Bild und Kunst, Polnisches Institiut Berlin/Filliale Leipzig. Kulturamt Stadt Leipzig

19.11.2019 (Dienstag)

WHO'S Afraid Of_rosa

Die Ausstellungsreihe ist eine Koopera- tion von Künstler*innen aus Berlin, Leip- zig, Kraków, Wrocław und Zamość. Den Ausgangspunkt für die Zusammenarbeit bildet die Auseinandersetzung mit der unter- schiedlichen Rezeptionsgeschichte zu Rosa Luxemburg / Róża Luksemburg in Deutsch- land und Polen. Darüber hinaus entwickeln die Künstler*innen bezogen auf den Aus- stellungstitel ein je eigenes assoziatives thematisches Feld.
Die Ausstellung findet gleichzeitig in vier Leipziger Kunsträumen statt. Das Projekt vereint Arbeiten aus vielfältigen Feldern äs- thetischer Praktiken: Fotografie, Installation, Malerei, Performance, Video und Tanz.

Vernissage: 16.11.19 um 16.30 Uhr!

Öffnungszeiten:

Sa.16.11. / 16.30-20 Uhr, So. 17.11.19 / 14-18 Uhr, Fr. 22.11.+ Sa.23.11. / 16-20 Uhr, So. 24.11. / 14-18 Uhr, Fr. 29.11. + Sa.30.11. / 16-20 Uhr, So. 1.12. / 14-18 Uhr, Fr.6.12. + Sa.7.12. / 16-20 Uhr, So. 8.12. / 14-18 Uhr

Kooperationspartner:

Bild und Kunst, Polnisches Institiut Berlin/Filliale Leipzig. Kulturamt Stadt Leipzig