Termine

16.11.2020 (Montag)

StoP - Stadtteile ohne Partnergewalt

18:00

StoP - Stadtteile ohne Partnergewalt" ist ein innovativer und erprobter Ansatz im Bereich der Gewaltschutzsysteme aus Hamburg (Steilshoop) und schließt hier bestehende Lücken im Bereich des Gewaltschutzes, u.a. durch Zivilcourage.

19.11.2020 (Donnerstag)

Heiländer Spezial-Gruselluther

16:30

Das Paulinsche Papiertheater präsentiert das Stück „Gruselluther“.

Eintritt: frei/Spende

28.11.2020 (Samstag)

Konzert „Casino Fatale“

20:00

Die Band CASINO FATALE will „alles oder nichts“. Dementsprechend feiern sie ihr zweijähriges Bestehen am 28.11.2020 in der Kapelle der Heilandskirche Leipzig. Neben der Präsentation ihrer neuen Single, legt die Band auch ein neues Video vor.
CASINO FATALE lieben die Extreme.  Produziert von DISILUSSION Mastermind Andy Schmidt, aufgenommen im ECHOLUX Studio, sind zwei neue Tracks entstanden, die den Weg zu den Sternen weisen. Diesmal sind es eigene Stücke, die CASINO FATALE mit Klavier, Cello und Gesang auf die Bühne bringt. 
CASINO FATALE interpretieren Songs von Marlene Dietrich, Zarah Leander, Hildegard Knef, Rammstein und Beethoven. Dabei geht es ihnen um das Entfalten von Nähe, echtem Gefühl und Können. Die Platte klingt nicht nach Max Raabe, sondern eher nach Lana Del Rey, David Lynch und dem zarten Klavierspiel von Frédéric Chopin. Das Musik wirkt kraftvoll, androgyn, intim, modern und nostalgisch. 

Eintritt: 10 Euro