Heilandskirche

 

 

 

Aktueller Gottesdienstplan zum Download

Kirchennachrichten Dezember 2019, Januar, Februar 2020

 

Weitere News aus Heiland

 

Aufruf 2019

Als Christen tragen wir Verantwortung, unsere Zivilgesellschaft mit zu gestalten. Grundwerte unseres Zusammenlebens sind Toleranz, Respekt und Menschenwürde. Hass und Hetze, Rassismus und Gewalt lehnen wir ab, weil sie Ängste erzeugen und Frieden zerstören. Wir öffnen unsere Kirche für einen interkulturellen und interreligiösen Dialog. Wir wollen Menschen ermutigen, miteinander Zivilgesellschaft zu gestalten, in der alle ihren Platz finden. Christliche Botschaft heißt zuerst, sich einander zuzuwenden. Grenzen, Zäune und Mauern dienen der Abgrenzung und lösen die Probleme in unserem Land, in Europa und in der Welt nicht.

Der Kirchenvorstand der Ev.-Luth. Kirchgemeinde Leipzig-Lindenau-Plagwitz unterstützt deshalb die Initiative Aufruf 2019. #Aufruf2019

Weihnachtskonzert mit "Enchore"

Enchore Leipzig präsentiert bekannte Lieder, welche aus den weihnachtlichen Wohnzimmern nicht mehr wegzudenken sind. Zauberhafte Klänge von „Joy to the World“ über „Oh holy night“ bis hin zur stillen Nacht werden dabei von Dudelsack und Klavier begleitet. Ein Medley der bekannten Eisprinzessin von Disney versetzt nicht nur die Jüngsten in eine weihnachtliche Stimmung.
Die zauberhaften Stimmen von enchore leipzig werden am Samstag des 4. Adventswochenendes ein besonderes Flair verbreiten und Sie auf ein schönes Weihnachtsfest einstimmen.

Datum: Sa. 21.12.2019, Einlass: 14.30 Uhr, Beginn: 15 Uhr Eintritt: AK

Ort: Heilandskirche

TINO STANDHAFT - WINTERKONZERT

Tino Standhaft folgt keinen modischen Trends. Sein Name steht für zeitlosen, unverfälschten Rock. Er ist sich damit über die Jahre treu geblieben. Es erwartet uns an diesem Abend ein ganz besonderes Konzert. In der wunderbaren Atmosphäre der Heilandskirche wird man ein eigens für diesen Abend zusammengestelltes Programm aus eigenen Songs wie auch Covers mit Band und im Duo, mit seinem kongenialen Partner an der Gitarre Norman Daßler, erleben dürfen. Man darf gespannt sein!

Fb: Tino Standhaft Homepage: http://www.tinostandhaft.com

Datum: Sa. 14.12.2019
Einlass: 19 Uhr,Beginn: 20 Uhr
Tickets: 17€ (erm.,reserviert) /22€ (AK) oder online unter https://www.tixforgigs.com/de-DE/Event/32980/tino-standhaft-winterkonzert-live-in-der-heilandskirche-heilandskirche-leipzig 

Reservierung telefonisch unter 0341/26561087 (auch AB) oder per Email an sandro.standhaft@evlks.de

Hinweis: Die reservierten Tickets zum Preis von 17€ liegen ab 19 Uhr an der Abendkasse zur Abholung bereit.Die Veranstaltung ist leider nicht für Rollstuhlfahrer geeignet (Treppenzugang)!

Eine Veranstaltung der Ev.-Luth. Kirchgemeinde Leipzig-Lindenau-Plagwitz

Ort: Heilandskirche

Weihnachten in der Welt

Der „Leipzig International Choir“ feiert die Advents-und Weihnachtszeit mit einer musikalischen Reise durch die Welt.

Datum: Fr. 13.12. 2019, Einlass: 19 Uhr, Beginn: 19.30 Uhr, Eintritt: AK

Ort: Heilandskirche

Schneewittchen und die 7 Zwerge

Das "Paulinsche Papiertheater" lädt zu einer weiteren Aufführung im Rahmen eines Heiländer Spezial am Do., den 12.12. 2019 um 16 Uhr ein. Euch erwartet ein Papiertheaterspektakel vom feinsten, „Schneewittchen und die Sieben Zwerge“ werden ihr bestes geben Euch zu unterhalten. Der Eintritt ist wie immer frei, über eine kleine Spende zugunsten eines Schulprojektes in Malawi würden wir uns aber sehr freuen.
In Anschluss wird unser Café noch bis 18 Uhr geöffnet sein und lädt zum verweilen ein.
Für Kinder ab 4 Jahre geeignet.

Ort: Café/Winterkirche

Alternativer Adventsmarkt 2019

Christstollen seit Oktober, »Stille Nacht« aus der Konserve, Gedrängel in der City - wem die Vorweihnachtszeit zu kommerziell, zu schmalzig, zu hektisch, mit einem Wort: zu unweihnachtlich ist, der sollte einmal auf dem Alternativen Adventsmarkt in der Plagwitzer Heilandskirche vorbeischauen. Kinder und Erwachsene kommen hier gleichermaßen auf ihre Kosten. Während die Kleinen an einem der vielen Stände spielen und basteln, der Märchenerzählerin zuhören oder sich ein Puppenspiel ansehen, können die Großen in aller Ruhe über den Markt schlendern, sich bei Kuchen und Glühwein unterhalten - oder einfach nur die wunderbare Atmosphäre der Heilandskirche Leipzig-Plagwitz genießen.

Datum: Sa. 7.12.2019 / 14-18 Uhr, Eintritt frei

Ort: Heilandskirche

Pastorale -Französiche Hirtenweihnacht

Netzwerk Alte Musik feiert Französische Hirtenweihnacht auch bei uns. Noël champêtre – Hirtenweihnacht: Titelgebend ist ein großartiges Werk des franz. »Barockstars« Marc-Antoine Charpentier (1643-1704), die »Pastorale sur la naissance de N.S.J.C.«. Vielen ist er nur bekannt als Komponist der “Eurovisionshymne”. Die Pastorale erzählt vom göttlichen Zeichen des Friedens in Mitten des Chaos der Welt. Zum Schluss jubeln die Hirten, die den Messias feiern. In historischer Aufführungspraxis musiziert das junge Vokalsextett "voicemade" mit dem Barockensemble des Netzwerk alte Musik.
Konzertmeisterin ist Nadi Perez-Mayorga.

Das Konzert findet am Fr., den 29.11.2019 um 19 Uhr in der Heilandskirche statt.
Tickets zu 13€/5€ unter https://www.eventim.de und Vorverkaufsstellen; Abendkasse 15€/6€

Foto: Vokalsextett "voicemade"

Ort: Heilandskirche

1.Herbstliches Kinderkino mit "Die Drei Räuber"

Im Rahmen des November "Heiländer Spezial" findet am Do., den 21.11.19 zwischen 16-18 Uhr unser "1. Herbstliches Kinderkino" statt. Gespielt wird der Film "Die Drei Räuber" und bei Kinderpunsch, Lagerfeuer und Knüppelkuchen an der Heilandskirche Leipzig-Plagwitz lässt man es sich einfach gut gehen. Kommt vorbei!
Hinweis: Bei Regen muss die die Veranstaltung leider entfallen.

Eintritt: Spende

Ort: An der Heilandskirche

Who's afraid of_Rosa

Die Ausstellungsreihe ist eine Kooperation von Künstler*innen aus Berlin, Leipzig, Kraków, Wrocław und Zamość. Den Ausgangspunkt für die Zusammenarbeit bildet die Auseinandersetzung mit der unterschiedlichen Rezeptionsgeschichte zu Rosa Luxemburg / Róża Luksemburg in Deutschland und Polen. Darüber hinaus entwickeln die Künstler*innen bezogen auf den Ausstellungstitel ein je eigenes assoziatives thematisches Feld.
Die Ausstellung findet gleichzeitig in vier Leipziger Kunsträumen statt. Das Projekt vereint Arbeiten aus vielfältigen Feldern ästhetischer Praktiken: Fotografie, Installation, Malerei, Performance, Video und Tanz.
Künstler*innen:
Mona Broschár, Melo Boerner, Lysann Buschbeck, Iwona Demko, Judith Miriam Escherlor, Franca Franz, Karolina Freino, Anna Goebel, Enne Haehnle, Madeleine Heublein, Sabine Herrmann, Friederike Jokisch, Renata Kaminska, Gabriela Kobus, Nadja Kurz, Roswitha Maul, Maryna Mazur, Nora Mertes, Franziska Möbius, Ania Nowak, Gudrun Petersdorff, Maria Sainz Rueda, Marta Sala, Mara Sandrock, Sophie Stephan, Dorota Ścisła, Karolina Szymanowska, Sophie Uchman, Angela Viain, Louise Walleneit

Ausstellung/Zeitraum: 16.11.19 - 08.12.19

Öffnungszeiten: Vernissage am Fr.16.11./16.30 Uhr, SA 16-20 Uhr, SO 14-18 Uhr 

Weitere Informationen unter Stadtteilzentrum Heilandskirche .

Ort: Unterdeck - ehem. Archiv

Casino Royale // Single & Video Release // Heilandskirche

SINGLE UND VIDEO RELEASE IN DER HEILANDSKIRCHE
♦ WO SIND DIE CLOWNS ♦
“Mich fern, von Altem neu entfalten, von dem was erwartet, das Meiste halten.” Hildegard Knef
CASINO ROYALE lieben die Extreme. In nur einer Nacht hat die Band ihr Album “Honig Intravenös” aufgenommen. Produziert von DISILUSSION Mastermind und Produzent Andy Schmidt, aufgenommen im ECHOLUX Studio, sind zwölf Tracks entstanden, die den Weg zu den Sternen weisen.
CASINO ROYALE interpretieren Songs von Marlene Dietrich, Zarah Leander, Hildegard Knef, Rammstein und Beethoven. Dabei geht es ihnen um das Entfalten von Nähe, echtem Gefühl und Können. Die Platte klingt nicht nach Max Raabe, sondern eher nach Lana Del Rey, David Lynch und dem zarten Klavierspiel von Frédéric Chopin. Das Album wirkt kraftvoll, androgyn, intim, modern und nostalgisch.
Als Vorboten der im April 2020 erscheinenden Platte veröffentlicht die Band am 16. November ihre erste Single ♦ WO SIND DIE CLOWNS ♦ . Weil es zu ihrer Geschichte passt – die Band probt seit Bestehen in der Heilandskirche in Leipzig Plagwitz – wird CASINO ROYALE ihre erste Release in den heiligen Hallen eben dieser Kirche veranstalten. Es ist der Start einer Reise, die für Musiker und Publikum nun beginnt und beiden einiges abverlangen wird.
Weil der Tag gleichzeitig der Bandgeburtstag ist, CASINO ROYALE wird ein Jahr, haben wir uns zwei zauberhafte Gäste eingeladen.
Timm Völker und Julia Jünger werden uns musikalisch unterstützen.

Eintritt: 8/10 Euro

Tickets gibt es an der Abendkasse!

Ort: Heilandskirche

GEKO Festival 2019!

26/10/19 Geko Festival 2019! Was für'n Abend, toll war's und ein Riesendankeschön geht an alle Gäste und die, die das ermöglicht haben, wie die Organisatorin Lydia Messerschmidt und ihre Helfer/innen, die Bands und Musiker Psycho and SKA Funk'LDavid JonathanFelix MeyerMary Broadcast und ZIN, die LVZ Leipziger Volkszeitungmakroni Veranstaltungstechnik, für's Layout Julia Kluge sowie die Sponsoren Druck und Werteseecon IngenieureDresdner HandbrotEgenberger Lebensmittel und die Leipziger GruppeGeko Festival

Danke!

Mehr Eindrücke auf unserer Facebook Seite Stadtteilzentrum Heilandskirche . 

3x Ausverkauft!

Mit 3 von 3 ausverkauften Vorstellungen, war das spannend-experimentelle Theater "Portrait of a Ghost" in der Heilandskirche, ein voller Erfolg!

Platz nehmen!

"Platz nehmen" kann man endlich wieder an der Heilandskirche und wir sind sehr froh darüber. Immerhin ist es über 45 Jahre her, dass man das hier machen konnte. Wir bedanken uns bei der ausführenden Zimmerei Näther 2.0 für die tolle Arbeit und ganz besonders bei denen, die das finanziell ermöglichten wie z. B. die seecon Ingenieure, Ingenieurbüro Wasser und Boden, Ludwig Pfeiffer Hoch- und Tiefbau, Dr. Stilz Mei und Partner, EUROVIA VBU GmbH Niederlassung Leipzig, Scholz Ing. VermessungsGmbH, Stadt Frohburg, Stadtbau Wohnprojekt, USM Bau Projekt GmbH, diversen Privatpersonen und noch einigen mehr.

Vielen Dank dafür! 

Informationen zum Kirchgeld 2019

Hier die Kirchgeldtabelle für das Jahr 2019.

Trachte nicht nach Bösem gegen deinen Nächsten, der arglos bei dir wohnt.

Kirchennachrichten per E-Mail?